Membership Rewards

Membership Rewards – so heißt das Bonusprogramm von American Express. Dieses Programm ist genial, denn Ihr sammelt in mehreren Bonusprogrammen gleichzeitig. Mit jedem Karteneinsatz rollen Punkte aufs Konto. Wie genau das funktioniert und wo der unschlagbare Vorteil liegt, verraten wir in diesem Beitrag.

Einfach aber universell

Sobald Ihr bei American Express Membership Rewards sammelt, braucht Ihr euch nicht festlegen, wo Ihr Meilen sammeln möchtet. So ist es Euch überlassen, ob Ihr bei Miles and More oder British Airways sammeln möchtet. Die einseitige Festlegung für ein bestimmtes Vielfliegerprogramm, wie bei der Miles & More Kreditkarte, ist in diesem Fall überflüssig. Bei der Lufthansa Kreditkarte ist es so, dass Ihr bei jedem Karteneinsatz, ob im Internet oder im Geschäft, 1 Meile pro 2 ausgegebene Euro erhaltet. Aber eben nur dort!

Mit dem Einsatz der American Express Karte fließt im Regelfall 1 Punkt für jeden Euro auf das Punktekonto von Membership Rewards. Hin und wieder bietet auch American Express spannende Aktionen an, bei denen es Bonuspunkte abzustauben gibt. So gab es z.B. eine Aktion beim Karteneinsatz im Aldi Süd. Wer mindestens für 25 Euro eingekauft und den Einkauf mit der Amex gezahlt hat, bekam einen Bonus von 250 Punkten. Bei anderen Loyalitätsprogrammen, wie Payback, Miles & More etc., hagelt es das gesamte Jahr über Punkte- bzw. Meilenaktionen. So gibt es 4-Fachmeilen bei allen Umsätzen im Monat X oder 10-Fachpunkte auf alle Wassersorten bei REWE.

Es lohnt sich dabei die Augen offen zu halten oder auch die Newsletter zu abonnieren. Mit diverse Apps finden wir die Schnäppchen. Allerdings steckt hinter jeder dieser Aktionen, ein zeitlicher Aufwand, der nicht zu unterschätzen ist.

Schneller zu Membership Rewards Punkten

American Express bietet noch eine Zusatzoption an, die zwar nicht so intensiv beworben wird, aber dennoch ganz offiziell möglich ist. Getauft ist das Ganze als Meilenturbo. Der Meilenturbo beschert dem Jäger und Sammler für jeden ausgegebenen Euro 1,5 Punkte und kostet jährlich 15 Euro. Dieser lässt sich nicht im Onlinebanking aktivieren, es ist der Kontakt zur Amex-Kundenbetreuung notwendig. Entweder als E-Mail oder durch Anruf bei American Express. Wird der MR-Turbo nicht fristgemäß (3 Monate vor Ablauf) gekündigt, verlängert sich dieser Automatisch um weitere 12 Monate. Dann wird die Gebühr i.H.v. 15 Euro der Karte belastet. Für den Turbo gilt ein Limit des Jahresumsatzes von 40.000 Euro. Für Umsätze darüber hinaus, gibt es nur noch 1 Punkt pro Euro. Der Vorteil des Turbos liegt aber an der Kontinuität. Für alle Umsätze gibt es 1,5 Punkte pro Euro. Das Suchen nach Aktionen entfällt hier.

Amex Membership Rewards – der Vorteil ist das Sammeln von Meilen in zwei Vielfliegerprogrammen gleichzeitig

Mit den Amex Membership Rewards sammelt Ihr in zwei Vielfliegerprogrammen oder mehr.

American Express Membership Rewards Punkte lassen sich vielseitig einsetzen. Die Punkte könnt Ihr in viele Meilen- bzw. Punkteprogramme transferieren.

Die Umwandlung in Flugmeilen erfolgt i.d.R. im Verhältnis 5 zu 4. Also 5 Membership Rewards Punkte bringen 4 Flugmeilen. Die Ausnahme bildet der Umtausch zu Delta Airlines, hier gibt es 2 Meilen für 3 Punkte. Derzeit ist die direkte Umwandlung zu 12 Airlines möglich:

Tauschpartner von American Express

FluggesellschaftVielfliegerprogrammTauschverhältnis
AlitaliaMilleMiglia5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
Cathay Pacific Airways etc.Asia Miles5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
British Airways Executive ClubAvios5 Membership Rewards Punkte = 4 Avios
Delta AirlinesDelta Skymiles3 Membership Rewards Punkte = 2 Meilen
EmiratesEmirates Skywards5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
EthihadEtihad Guest Meilen5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
FinnairFinnair Plus Punkte5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
Air France, KLMFlying Blue Meilen5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
IberiaAvios5 Membership Rewards Punkte = 4 Avios
Qatar AirwaysQmiles5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
Scandinavian Airlines (SAS)EuroBonus Punkte5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
Singapore AirlinesKrisflyer5 Membership Rewards Punkte = 4 Meilen
Miles and More (über Payback)Payback Punkte2 Membership Rewards Punkte = 1 Payback Punkt

Zu beachten ist der Mindestpunktetransfer, welcher sich bei den einzelnen Fluggesellschaften unterscheidet.

Membership Rewards Punkte für Hotelprogramme

Die Membership Rewards von American Express lassen sich nicht nur in Flugmeilen umwandeln, sondern auch in die Eliteprogramme der Hotelketten überführen:

Membership Rewards in Hotelpunkte umwandeln

LoyalitätsprogrammHotelketteTauschverhältnis
Hilton HonorsHilton Hotels1 Membership Rewards = 1 Hilton Honors Point
Marriott BonvoyMarriott Hotels3 Membership Rewards = 2 Marriott Bonvoy Point
Radisson RewardsRadisson Hotels1 Membership Rewards = 2 Radisson Rewards Points

Wer über den American Express Reiseservice bucht, kann seine Punkte auch direkt zum Begleichen der Rechnung einsetzen oder eine mit Karte bezahlte Transaktion nachträglich mit Punkten bezahlen. Der Transfer zu Flugmeilen oder für Prämienpunkte stellt aber die lukrativere Option dar. Dafür kann der Gegenwert deutlich höher sein, als das Einlösen für Punkte.

Apropos American Express Reiseservice: Inhaber der American Express Platinum Card können dort das jährliche Reiseguthaben (200 Euro) bei Buchung von Übernachtungen, Flügen und Weiterem einlösen.

Amex Punkte in Miles and More umwandeln

Für uns Europäer ist die Möglichkeit interessant, die Amex Punkte in Miles and More Meilen umzuwandeln. Der Umtauschkurs zwischen Miles and More und Payback beträgt 1 zu 1. In Aktionszeiträumen gibt es für den Transfer von Payback-Punkten zu Miles and More Prämienmeilen auch mal einen Bonus von 20%. Bei der oft geforderten Mindestwechselrate von 2.000 Payback-Punkten gibt es dafür 2.400 Meilen. In Kombination mit dem Meilenturbo der American Express Karte kann der Wert der einzelnen Punkte dadurch ansteigen. Interessant ist, dass Ihr mit dem Turbo mehr Prämienmeilen bei Miles and More sammeln könnt, als mit der Lufthansa Kreditkarte.

Hier verraten wir Euch, wie das funktioniert…

Der Transfer von American Express Membership Rewards zu den entsprechenden Programmen geht relativ schnell. Offiziell weißt American Express darauf hin, dass die Meilengutschrift nach dem Transfer bis zu 5 Tagen dauern kann. Allerdings kam es schon vor, dass die Prämienmeilen schon am gleichen Tag zur Verfügung standen.

Mit Amex den BestChoice Gutschein kaufen

Normalerweise könnt Ihr keinen BestChoice Gutschein kaufen. Für Privatkunden ist dies in der Regel nicht möglich. Dieser Universalgutschein lässt sich für viele Dinge einlösen, darunter Pauschalreisen, Mietwagen und Hotels. Bei manchen Vertragsabschlüssen wird dieser besondere Gutschein angeboten, allerdings gibt es diesen nicht direkt zu kaufen. Das Tolle an American Express ist, dass Ihr dort einen BestChoice Gutschein kaufen könnt. Dazu müsst Ihr nur Eure Membership Rewards Punkte einlösen.

Akzeptiert Penny American Express? Punkte sammeln im Discounter

Wie viele andere Discounter, akzeptiert Penny American Express. Mit der American Express Kreditkarte könnt Ihr also auch im Discounter Penny kräftig Meilen und Punkte sammeln. Ihr habt ja gelesen, dass die Membership Rewards das umfangreichste Bonusprogramm darstellen, dass es gibt. Nirgendwo sonst habt Ihr die Möglichkeit, so flexibel Punkte zu sammeln. Das Ganze funktioniert u.a. auch in den Geschäften von Aldi, Netto, Edeka, Kaufland und Lidl. Bei Penny könnt Ihr gleichzeitig Payback-Punkte sammeln.

Zu den Alltagseinkäufen zählt halt auch der Einkauf bei Penny. So könnt Ihr durch die Billigdiscounter Geld sparen.

American Express Karte auswählen und direkt beantragen!

Die Amex Platinum ist die beste Reisekreditkarte

 

American Express Platinum Card

  • Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service
  • regulär 30.000 Membership Rewards als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 2.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate
  • Umfangreiches Reise-Versicherungspaket für die ganze Familie
  • Zugang zu über 1.000 Airport VIP Lounges weltweit mit dem Priority PassTM für den Karteninhaber und den Platinum Zusatzkarteninhaber
  • Exklusive Tickets und Events aus den Bereichen Gourmet, Entertainment & Culture, Sports und Fashion
  • Status in mehreren Hotelketten (z.B. Gold bei Marriott, Hilton und Radisson)
  • Statusvorteile bei Mietwagen
  • 1 Platinum Card Zusatzkarte, z. B. für Partner/-in
  • 200 Euro jährliches Reiseguthaben geschenkt
  • 200 Euro jährliches Sixt ride Guthaben geschenkt