Amex in die Lounge

Wir möchten in diesem Beitrag die Frage beantworten, welche Vorteile die Amex Platinum Card am Flughafen bringt. Wie kommen wir mit Amex in die Lounge? Diese Möglichkeiten gibt es…

Wieso mit Amex in die Lounge?

Wenn Ihr am Flughafen etwas essen und trinken möchtet, müsst Ihr normalerweise tief in die Tasche greifen. Es wird teuer, es ist laut, die Sitzplätze sind alles andere als bequem und einen gescheiten Tisch finden wir nur selten. In einer Lounge haben wir es viel gemütlicher und die Entspannung beginnt schon vor dem Urlaub. Die Metallkarte sorgt dafür, dass wir mit Amex in die Lounge dürfen.

Dabei verbringen wir vor dem Flug einen angenehmen Aufenthalt in den Airport-Lounges, rund um den Globus. Egal ob wir einen Ort zum Ausruhen und Auftanken suchen, oder einen Ort, an dem wir arbeiten können – das wachsende Portfolio von Lounges ist hervorragend.

Lounges stehen uns in über 130 Ländern offen. Mit der glänzenden Kreditkarte aus Metall dürfen wir rein. In der Lounge ist es wesentlich entspannter als draußen und wir erhalten kostenfrei etwas zum Essen und Trinken (oft Buffet und eine Bar). Dort finden wir alles, was wir benötigen: Stromanschlüsse, stabiles W-LAN und womöglich einen Arbeitsplatz. Einige Lounges haben uns sogar eine Dusche bereitgestellt. Wir brauchen nicht mal ein teures Flugticket. Es reicht ein Economy Ticket für den gleichen Tag!

Loungezugang mit Amex Platinum – welche Lounges stehen uns zur Verfügung?

American Express Global Lounge Collection

The American Express Global Lounge Collection℠ beinhaltet mehr als 1.200 Lounges an über 500 Flughäfen. So können wir über 130 Länder der Welt bereisen und uns entspannen. Dazu zählen:

  • The Centurion Lounge
  • International American Express Lounges
  • Delta SkyClub®
  • Escape Lounges (USA)
  • Airspace
  • Plaza Premium Lounges
  • Priority Pass™ Lounges

Mit dem Priority Pass™ genießen wir als Platinum Card Inhaber oder Inhaber einer Platinum Card Zusatzkarte uneingeschränkten Zutritt zu den Priority Pass™ Lounges. Dabei ist es egal mit welcher Airline und in welcher Klasse wir abheben. Mit Amex dürfen wir in die Flughafen-Lounge!

American Express Centurion Lounges und Airport Lounges

Allen Lounges voran, steht natürlich die exklusive Centurion Lounge von American Express. Besonders für die Umsteigeverbindung HonoluluSan Francisco – München, ist die Centurion Lounge in San Francisco eine tolle Sache. Um Zugang zu bekommen, müsst Ihr eine gültige Amex Platinum Card vorlegen und eine Bordkarte für einen Flug, der noch am selben Tag abhebt. Außerdem müsst ihr einen Ausweis oder einen Reisepass vorzeigen. Hier erfahrt Ihr mehr über die eigenen Lounges von American Express…

American Express Centurion Lounge
American Express Centurion Lounge

Ergänzt werden die Centurion Lounges durch die American Express Airport Lounges. Möchtet Ihr diese Lounges besuchen, müsste Ihr eine gültige Platinum Card vorlegen und ein Flugticket, was am selben Tag gültig ist. Ein Gast darf kostenfrei mit in die Lounge. Die Lounges von American Express findet Ihr hier:

Das sind die Lounges von American Express

LandCenturion LoungeAirport Lounge
ArgentinienBuenos Aires (EZE)
AustralienMelbourne (MEL)
AustralienSydney (SYD)
GroßbritannienLondon (LHR) geplant
HongkongHongkong (HKG)
IndienDelhi (DEL)
MexikoMexiko- Stadt (MEX)
MexikoMonterrey (MTY)
MexikoToluca (TLC)
SchwedenStockholm (ARN)
USACharlotte (CLT) geplant
USADenver (DEN) geplant
USADallas (DFW)
USAHouston (IAH)
USALas Vegas (LAS)
USALos Angeles (LAX) geplant
USAMiami (MIA)
USANew York (JFK) geplant
USANew York (LGA)
USAPhiladelphia (PHL)
USAPhoenix (PHX) geplant
USASan Francisco (SFO)
USASeattle (SEA)

Als Inhaber einer American Express Platinum Card, dürft Ihr prinzipiell in den Delta SkyeClub eintreten. Allerdings ist hier nicht irgendein Flugticket Voraussetzung, sondern Ihr müsst einen Flug vorweisen, der durch Delta Airlines durchgeführt wird.

Habt Ihr das, zückt Ihr Eure edle Metallkarte und zeigt eine Bordkarte für Euren Delta-Flug am gleichen Tag vor. Kostenlos dürfen Gäste zwar nicht mit rein, aber gegen eine Gebühr ist das möglich.

Airspace Lounge in Cleveland, New York und San Diego

Die weiteren Lounges sind die Airspace Lounges.

Loungezugang mit Amex Platinum - Centurion Lounges
Standorte der Amex Centurion Lounges

Wie in die Centurion Lounges dürft Ihr zu dritt rein, wenn Ihr mit Eurer Platinum Card und einen Ausweis winkt. Also als Platin Inhaber dürft Ihr zwei Gäste kostenfrei mit in die Lounges nehmen. Die Airspace Lounges findet Ihr in New York (JFK), Cleveland (CLE) und in San Diego (SAN).

Escape Lounges und Plaza Premium

In den USA habt ihr noch die Möglichkeit, zahlreiche Escape Lounges zu besuchen und Euch dort auszuruhen. Zwei Gäste könnt Ihr kostenfrei mitbringen, wenn ihr eure Amex Platinum Card vorlegt und ein entsprechendes Flugticket. Economy Class reicht vollkommen aus.

Die Plaza Premium Airport Lounge dürft ihr zusätzlich nutzen. Wie Ihr seht, steht Euch ein riesiges Portfolio an verschiedenen Lounges zur Verfügung. Dazu einfach: Flugticket, Ausweis und Platinum Card zücken.

Priority Pass – unbegrenzter Loungezugang mit einem Gast kostenfrei

In eine Lounge könnt Ihr natürlich auch gehen, wenn Ihr keine American Express Platinum Card habt:

Die Zutrittsberechtigung zu einer Lounge wird überhaupt erst als Statuskunde einer Fluggesellschaft oder mit einem teuren Ticket der Business- bzw. First Class möglich. So ist der Gedanke einfach wunderbar, diese Berechtigung schon ab 99 Euro pro Jahr kaufen zu können.

Das ist der Preis für eine Standard-Mitgliedschaft bei Priority Pass. Der eigentliche Besuch schlägt dann mit 24 Euro zu Buche, Ihr erhaltet aber alle Annehmlichkeiten der jeweiligen Lounge. Für eine Jahresgebühr von insgesamt 249 Euro habt Ihr 10 Besuche im Jahr inklusive (Standard-Mitgliedschaft plus). Für 399 Euro Jahresgebühr erhaltet Ihr die Prestige-Mitgliedschaft. Damit dürft Ihr das gesamte Jahr unbegrenzt (jeweils mit einem für den gleichen Tag gültigen Flugticket) eintreten, essen, trinken und – jetzt kommt das Wichtigste – entspannen! Bezahlen ist aber doof, drum kommt nun der nächste Amex Platinum Vorteil: Ihr braucht den Priority Pass Prestige nicht kaufen, ihr habt ihn einfach!

Betretet eine Welt, die vielen verborgen bleibt. Mit der American Express Platinum Card.

Mit Amex in die Lounge – Wieso nur einmal Prestige?

Ein wesentlicher American Express Platinum Vorteil für Euch liegt nun darin, dass Ihr diesen Priority Prestige Pass beantragen könnt und zwar für 0 Euro. Auf Deutsch: FÜR UMME!

Noch interessanter wird es, wenn Ihr eine kostenfreie Platinum Partnercard von American Express auf eine zweite Person ausstellen lasst. So kann auch eine zweite Person mit Amex in die Lounge! Natürlich bringt auch die American Express Partnercard ebenfalls die „große Variante“ für 0 Euro. Durch die Jahresgebühr von 660 Euro, die Ihr für die American Express Platinum Card hinblättern müsst, erhaltet Ihr zwei Priority Pässe „Prestige“ im Wert von fast 800 Euro.

Beantragt hier Eure Amex Platinum Card

Für Reisende, die eher innerhalb Europas umherfliegen, ist der Zutritt zu den Lounges von Priority Pass sehr interessant. Das Netz der Komfortzonen mit den bequemen Sitzen und dem Buffet ist innerhalb Europas groß.

Die Amex Platinum ist die beste Reisekreditkarte

 

American Express Platinum Card

  • Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service
  • regulär 30.000 Membership Rewards als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 2.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate
  • Umfangreiches Reise-Versicherungspaket für die ganze Familie
  • Zugang zu über 1.000 Airport VIP Lounges weltweit mit dem Priority PassTM für den Karteninhaber und den Platinum Zusatzkarteninhaber
  • Exklusive Tickets und Events aus den Bereichen Gourmet, Entertainment & Culture, Sports und Fashion
  • Status in mehreren Hotelketten (z.B. Gold bei Marriott, Hilton und Radisson)
  • Statusvorteile bei Mietwagen
  • 1 Platinum Card Zusatzkarte, z. B. für Partner/-in
  • 200 Euro jährliches Reiseguthaben geschenkt
  • 200 Euro jährliches Sixt ride Guthaben geschenkt

Mit Amex in die Lounge – ein Fazit zur American Express Platinum Card

Die Möglichkeit, mit einem Economy Ticket in die Flughafen Lounge zu gehen ist toll. Besonders die vielfältigen Varianten, welche uns die Amex Kreditkarte bietet, sind einfach genial. Der Zugang ist sogar sehr einfach. Besonders die Lounges, die von American Express selbst bedient werden, speziell die Centurion Lounges, sind einfach spitze.

Nicht zu vergessen: Die Platinum Card bringt uns noch ein großes Versicherungspaket mit, ein jährliches Reiseguthaben von 200 Euro und nochmals 200 Euro für Sixt ride. Sicher dürfen wir die Vorteile in den Hotels nicht verschweigen.

Hier erfahrt Ihr mehr über die American Express Platinum Card