Die Versicherungen der Amex Gold Card

Die soliden Versicherungen der Amex Gold Card sind genau das Richtige für dich, wenn du viel unterwegs bist und die hohe Jahresgebühr der American Express Platinum Card scheust.

American Express Gold Card

Übrigens bietet American Express auch Reiseversicherungen an, die unabhängig einer Kreditkarte abgeschlossen werden können, oder durch die du deine Versicherungsleistungen der vorhandenen Kreditkarten erweiterst.

Welche Versicherungen bekommst du mit der Amex Gold Card?

Neben der Reiserücktrittsversicherung und der Auslandsreisekrankenversicherung, profitierst du von weiteren Versicherungsleistungen, mit denen du im Notfall bestens abgesichert bist. Die folgenden Versicherungen bekommst du mit der Amex Gold inklusive:

Diese Reiseversicherungen hat die American Express Gold Card

  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief
    (gültig ohne Karteneinsatz)
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruch– und Reiseunterbrechungsversicherung
  • Reisekomfortversicherung
    (Flugverspätung, Flugannullierung, Verlust des Sitzplatzes wegen Überbuchung, verpasste Anschlussflüge und Gepäckversicherung)
  • Verkehrsmittelunfallversicherung
  • Einkaufsschutz „Gold ShopGarant“
    (nach Kauf von neuen, beweglichen Sachen für den persönlichen Gebrauch, besteht Versicherungsschutz für den Fall von Einbruchdiebstahl, Raub oder Zerstörung)
  • Schutz bei unverschuldetem Missbrauch deiner Kreditkarte

Der positive Eindruck wird ein wenig durch die fehlende Mietwagenversicherung getrübt. Das ist für eine Premium-Kreditkarte etwas merkwürdig.

Ansonsten ist das Versicherungspaket der American Express Gold sehr interessant, denn mit deiner Amex Gold Card bist du solide abgesichert!

Wie hoch sind die Versicherungssummen und die Selbstbeteiligung?

Das Positive an den Versicherungen der Amex Gold Card ist, dass sich die Selbstbeteiligung nur auf den entstandenen Schaden bezieht und nicht auf die Einzelversicherungen. Wenn du also krank wirst, so musst du nicht die SB für die Auslandskrankenversicherung und eine separate Selbstbeteiligung für die Reiseabbruchversicherung bezahlen, sondern nur eine einzige SB für beide Versicherungen zusammen.

Grundsätzlich kannst du sagen, dass die Selbstbeteiligung 10 % der Schadenssumme beträgt. Mindestens musst du allerdings 100 Euro selbst bezahlen. Sowohl die Amex Auslandskrankenversicherung, als auch die Amex Reiserücktrittsversicherung setzen eine Selbstbeteiligung von 10 % oder mindestens 100 Euro an. 

Die maximale Deckungssumme beträgt bei der American Express Reiserücktrittsversicherung 5.000 Euro pro Person und Reise. Bei der Auslandskrankenversicherung gibt es keinen Maximalbetrag. Dafür ist natürlich die Selbstbeteiligung auf 500 Euro begrenzt.

Die Verkehrsmittelunfallversicherung hat eine enorm hohe Versicherungssumme. Mit der Amex Gold Card Verkehrsmittelunfallversicherung bist du bis zu 800.000 Euro abgesichert. Eine stolze Summe, denn die Amex Platinum hat hier gerade einmal 75.000 Euro zu bieten.

Die Reiseversicherungen der Amex Gold Card

VersicherungDeckungssummeSelbstbeteiligung
Europaweiter KFZ-Schutzbrief (ohne Karteneinsatz)alle notwendigen Kostenkeine
Auslandskrankenversicherungkein Limit10 %, Mind. 100 Euro, höchstens 500 Euro
Reiserücktrittsversicherung5.000 Euro p.P.10 %, Mind. 100 Euro
Gepäckversicherung325 Euro p.P. bei mehr als 6 Stunden Verspätung; weitere 475 Euro, bei mehr als 48 Stunden Verspätung
Flugverspätungsversicherung175 Euro p.P.
VerkehrsmittelunfallversicherungInvalidität: 400.000 Euro p.P.
Vollinvalidität: 800.000 Euro p.P.

So aktivierst du die Amex Gold Card Versicherungen

Damit du den vollumfänglichen Versicherungsschutz genießen kannst, musst du die Amex Reiseversicherungen aktivieren: Nutze deine goldene Amex Kreditkarte, um die Reise zu bezahlen. Das kann entweder das Flugticket, die Hotelübernachtungen oder der Gesamtpreis deiner Pauschalreise sein. Schon bist du versichert. Vergiss nicht: durch die Zahlung mit der Amex Gold sammelst du Membership Rewards!

Hast du die Pauschalreise oder mindestens Flug oder Hotel mit der Karte bezahlt, musst du nichts weiter tun, als abgesichert in den Urlaub zu starten. Zahlst du den Urlaub nicht mit der Karte, bist du auch nicht versichert. So einfach ist das!

American Express Gold Card

American Express Gold Card

 

  • Flexibel Punkte einlösen und tauschen
  • Punkte sind unbegrenzt gültig
  • Reiserücktrittsversicherung bei Stornierungen durch Krankheit
  • Auslandskrankenversicherung für medizinische Hilfe im Ausland
  • Reisekomfortversicherung bei Flug- oder Gepäckverspätungen
  • Europaweiter KFZ-Schutzbrief bei Pannen im In- und Ausland
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung bei Invalidität oder Todesfall
  • Ermäßigung für den Priority Pass
  • Auch bei Miles and More sammeln

Welche Nachteile haben die Versicherungen der American Express Gold Card?

Alle American Express Reiseversicherungen sind solide, aber obwohl die Deckungssummen der Amex-Versicherungen hoch sind, musst du eine Selbstbeteiligung einplanen. Ganz auf null geht es damit nicht. Ein weiteres Manko, das aber die meisten Kreditkarten mit Reiseversicherungen haben, besteht darin, dass du die Reise mit der Amex Kreditkarte bezahlen musst, um die Reiserücktrittsversicherung zu aktivieren.

Grundsätzlich sind die Reiseversicherungen von American Express eine hervorragende Sache und werden nur durch die weiteren Versicherungsleistungen der Amex Platinum Card getoppt.