Barclays Mietwagenversicherung – sogar mit Haftpflicht

Wenn Du gern mobil bist, solltest Du ein Kartenprodukt auswählen, welches die Barclays Mietwagenversicherung beinhaltet.

Barclays App

Während die meisten Barclays Kreditkarten eine Auslandsreisekrankenversicherung enthalten und Du den Reise-Assistance-Service nutzen kannst, ist eine Mietwagenversicherung nur bei der Eurowings Kreditkarte Gold und beim Barclays Platinum Double enthalten.

Wie aktivierst Du die Barclays Mietwagenversicherung?

Der nützliche Bestandteil Deiner Barclays Kreditkarte, welcher Dich vor einer teuren Zusatzversicherung für den Mietwagen bewahrt, wird mit CDW abgekürzt. Diese Bezeichnung finden wir ebenfalls bei der Lufthansa Kreditkarte Gold. Die Miles and More Mietwagenvollkaskoversicherung wird aktiviert, indem Du den Mietwagen mit der goldenen Kreditkarte bezahlst.

Die beiden Barclays Kreditkarten unterscheiden sich dahin gehend nicht. Sowohl die Eurowings Kreditkarte Gold, als auch das Barclays Platinum Double bringen eine Mietwagenvollkasko mit, welche erst durch den Karteneinsatz aktiviert wird. Das bedeutet, dass der Versicherungsschutz erst dann greift, wenn Du die Kosten für die Anmietung plus Kaution vollständig mit der Barclays Kreditkarte bezahlst. Du kannst zwar die Kaution mit einer Debit Card bezahlen, allerdings wird mit der Kreditkarte die Mietwagenversicherung aktiviert und Deine Kaution wird aus dem Kreditrahmen genommen.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung mit der Barclays Mietwagenversicherung?

Der Sinn einer Mietwagenvollkasko ist die Reduktion der Selbstbeteiligung. Im Idealfall wird diese sogar auf 0 Euro reduziert. Mit der Eurowings Kreditkarte Gold kannst Du getrost einen Mietwagen mit einer hohen Selbstbeteiligung buchen. Sofern Du diesen dann mit der goldenen Eurowings-Kreditkarte bezahlst, haftest Du im Notfall nur mit 230 Euro.

640x480_EurowingsGold

Noch besser wird es, wenn Du Deine Barclays Platinum Double einsetzt: Eine Selbstbeteiligung gibt es nun nicht mehr, denn die Haftungsbeschränkung reduziert sich nun auf 0 Euro.

Die Deckungssumme ist mit der Platinum Card auch höher.

Eine weitere Besonderheit des Barclays Platinum Double

Das Platinum-Versicherungspaket hat nicht nur eine Mietwagenvollkaskoversicherung, sondern auch eine zusätzliche Mietwagenhaftpflichtversicherung. Damit erhöht sich der Versicherungsschutz für einen Haftpflichtschaden, denn in einigen Ländern (z. B. in Spanien), ist nur eine sehr geringe Versicherungssumme vorgeschrieben. Mit dem Einsatz der Barclays Platinum Card, erhöht sich Dein Versicherungsschutz ohne Aufpreis. So wird der günstige Tarif für den Mietwagen besonders interessant. Die Mietwagenhaftpflicht bietet sonst nur die American Express Platinum Card. Allerdings ist die Jahresgebühr wesentlich höher.

Die Vorteile des Barclays Platinum Double

Barclays Platinum Double

  • weltweit ohne Gebühren bezahlen
  • weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • großzügiger Kreditrahmen
  • Premium-Reiseversicherungspaket
  • 3 Partnercard Doppel ohne Gebühren
  • Garantieverlängerung
  • Zahlungsziel bis zu 8 Wochen
  • Teilzahlung

Mit dem Barclays Platinum Double freust Du Dich also über eine:

  • Mietwagenhaftpflichtversicherung
  • Mietwagenteilkaskoversicherung und eine
  • Mietwagenvollkaskoversicherung.