Barclays Platinum Double

Das Barclays Platinum Double stellt für viele Reisende eine der besten Kreditkarten dar. Das Preis-Leistungsverhältnis ist spitze.

Barclays App

Der Clou ist, dass das Doppel aus einer Visa Platin Kreditkarte und einer Mastercard Platinum im Hochformat glänzt. Wie alle Platinkarten überzeugt das Barclays Platinum Double durch starke Leistungen für die Reise. Dazu zählen u.a. leistungsstarke Reiseversicherungen und der gebührenfreie Einsatz im Ausland. Welche Vorteile die Platinumkarten noch bieten verraten wir jetzt.

Barclays Platinum Double – ohne Gebühren im Ausland zahlen

Fremdwährungsgebühren gibt es mit dem Barclays Platinum Double nicht.

Wenn du dich oft im Ausland aufhältst, bist du wahrscheinlich nicht nur in Europa unterwegs. So kann es durchaus vorkommen, dass der Euro in deinem Urlaubsland nicht das gesetzliche Zahlungsmittel ist. Bei den meisten Platinkarten wird eine Fremdwährungsgebühr fällig. Mit dem Barclays Platinum Double kommt das nicht vor. Aus diesem Grund kannst Du mit den beiden Platinkarten enorm viel Geld sparen. Es spielt keine Rolle, ob du die Visa Platinum von Barclays, oder die Mastercard Platinum benutzt. Der Einsatz beider Karten ist rund um den Globus kostenlos. Also ab nach Florida, Maui oder Sansibar. Du zahlst auf jeden Fall gratis.

Mit dem Barclays Platinum Double kostenlos Bargeld abheben

Hervorragend! Mit dem Barclays Platinum Double hebst Du kostenlos Bargeld ab. Weltweit!

300x250_PlatinumDouble

Es sind also nicht nur die bargeldlosen Transaktionen gebührenfrei, sondern auch die Benutzung der Geldautomaten. Mit der Visa Kreditkarte Platinum bezahlst du also in Arizona und auf Bora Bora gebührenfrei. Darüber hinaus hebst Du mit der Mastercard kostenlos Zentrale Pazifische Franc (XPF) ab. Oder geht das nur mit der Visa Card? Es geht mit beiden!

Wichtig zu wissen: Manche Automatenbetreiber erheben extra Gebühren. Darauf hat Barclays keinen Einfluss. Allerdings müssen die entstehenden Kosten vorher am Automaten angezeigt werden.

Bargeldverfügungen sind in Deutschland erst ab einem Betrag von 50 Euro möglich, es sei denn, der Verfügungsrahmen gibt nicht mehr so viel her. In dem Fall kannst du auch weniger abholen. Im Ausland entfällt dieser Mindestbetrag.

Sind wirklich alle Zahlungen gebührenfrei?

Bis auf wenige Ausnahmen sind alle Transaktionen, sowohl mit der Visa Platinum Kreditkarte, als auch mit der Platinum Mastercard gebührenfrei möglich. Im normalen Alltag und auf Reisen trifft das zu. Wenn du allerdings das Risiko magst, wirst du zur Kasse gebeten. Möchtest Du deine Kreditkarten in Casinos, bei Lotteriegesellschaften, in Wettbüros und für den Wertpapierhandel einsetzen, musst du mit Gebühren in Höhe von 4 % rechnen. Den normalen Reisenden interessiert das aber wohl wenig.

Kleiner Tipp für Zocker: Lade Dein Revolut-Konto über die Barclays auf und nutze die Revolut Kreditkarte für das Casino. So umgehst Du die Gebühren!

Vorteile der Barclays Platinum Double Kreditkarten


Das Barclays Platinum Double überzeugt durch enorme Vorteile und ein super Preis-Leistungsverhältnis:

  • weltweiter Karteneinsatz ohne Fremdwährungsgebühren
  • Abheben von Bargeld ohne Gebühren weltweit
  • Bis zu drei Platinum Double Partnerkarten kostenlos
  • 2 Monate Zahlungsziel (keine Zinsen, wenn die gesamte Rechnung innerhalb von 2 Monaten beglichen wird)
  • flexiblen Teilrückzahlung möglich
  • 5 % Cashback bei Reisebuchung über PTG (Professionell Travel GmbH)
  • Barclays Ratenkauf ab einem Einkaufswert von 95 Euro
  • Mit dem Barclays Platinum Double bezahlte Waren sind gegen Einbruchdiebstahl oder Beschädigung, bis zu 90 Tage nach Kauf versichert
  • 12 Monate Garantieverlängerung auf alle mit den Barclays Platin Kreditkarten bezahlten Elektronik- oder Haushaltsgeräte (12 Monate zu der regulären Garantiezeit)
  • Bis zu 500 Euro Bargeld am Tag bei Verlust der Barclays Kreditkarte auf einer Reise
  • Keine Selbstbeteiligung nach Verlust oder Diebstahl (meistens sind 50 Euro üblich)

Solide Reiseversicherungen des Barclays Platinum Double

Die tollen Konditionen gelten sowohl für den Hauptkarteninhaber, als auch für die Partnerkarten. Auch die drei kostenlosen Partnerdoppel darfst du weltweit ohne Gebühren einsetzen. Die Reiseversicherungen sind ebenfalls für Inhaber der Partnerkarten gültig. Das gilt auch dann, wenn der Hauptkarteninhaber nicht mit in den Urlaub fährt. Die Reiseversicherungen, wie wir Sie von einer Visa Kreditkarte Platinum gewöhnt sind, sind auch beim Barclays Platinum Double der Knaller. Es sind wirklich starke Leistungen mit einem ganz besonderen Benefit: Die Reiseversicherungen der Barclays Platinumkarten, sind ohne Karteneinsatz gültig. Lediglich den Mietwagen musst du mit der Karte bezahlen, damit die Mietwagenversicherung aktiv ist.

Du darfst dich also über die folgenden Reiseversicherungen ohne Karteneinsatz freuen:

  • Auslandskrankenversicherung (Krankenhausaufenthalte und Behandlungskosten werden in unbegrenzter Höhe übernommen)
  • Reiserücktrittsversicherung (bis zu 5.200 Euro)
  • Reiseabbruchversicherung (bis zu 5.200 Euro)
  • Mietwagenvollkaskoversicherung (bis 100.000 Euro, ohne Selbstbeteiligung)
  • Mietwagenhaftpflichtversicherung (Mallorca-Police weltweit bis zu 1.000.000 Euro)

Mehr über die Barclays Reiseversicherungen…

Das Barclays Platinum Double hat ein leistungsstarkes Versicherungspaket. Besonders in Relation zur Jahresgebühr!

Dass der Karteneinsatz nicht erforderlich ist um die Reiseversicherungen zu aktivieren, ist ein ganz besonderer Vorteil. Denn diesen gibt es nur selten. Wissen musst du nur, dass du den Mietwagen vollständig über das Barclays Kartenkonto begleichen musst. Das ist aber die einzige Versicherung, die einen Karteneinsatz erforderlich macht.

Auch gut zu wissen: Die Zahlung muss nicht direkt mit einer der Platin-Kreditkarten bezahlt werden. Die Abwicklung über einen Zahlungsdienstleister wie Curve oder PayPal ist dabei ausreichend, sofern diese Zahlungsdienste auf eine Barclays Kreditkarte zurückgreifen.

Hier das Platinum-Doppel beantragen

Gibt es Cashback mit dem Barclays Platinum Double?

Egal wie das Kartenprodukt heißt, denn die Platinumkarten sind Kreditkarten von Barclays. Also kannst Du Cashback sammeln, wenn Du eine Reise buchst. Eine Rückerstattung von 5 % winkt dir, sofern Du über PTG buchst und mit deiner Barclays Kreditkarte bezahlst.

Fazit zu den Barclays Platinkarten

Die beiden Kreditkarten sind ein tolles Produkt und bieten uns ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis an. Insbesondere ist der gebührenfreie Einsatz in allen Währungen zu erwähnen. Dabei ist es völlig gleich, ob du bargeldlos bezahlst oder an den Geldautomaten gehst. Es kostet nichts.

Die Kreditkarten sind eine von wenigen auf dem Markt, deren Reiseversicherungen ohne Karteneinsatz greifen. So musst du die Reise nicht unbedingt über das Barclays Kreditkartenkonto bezahlen, um in den Genuss der Reiseversicherungen zu kommen. Die einzige Ausnahme bilden die Mietwagenhaftpflicht und die Mietwagenvollkaskoversicherung an. Die drei kostenlosen Partnerdoppel erhöhen den Wert enorm. Insgesamt ist die Jahresgebühr von 99 Euro durchaus angemessen.

Jetzt die Karte beantragen