Deutschland-Kreditkarte

Die Deutschland-Kreditkarte zählt zu den kostenlosen Kreditkarten. Es handelt sich um eine Visa Card ohne Fremdwährungsgebühren, mit der du kostenlos Bargeld am Automaten abhebst. Die Gratisversion ist die Deutschland-Kreditkarte Classic.

Welchen Vorteil hat die Deutschland Kreditkarte?

Die Deutschland Visa Card hat enorme Vorteile, wenn du sie auf Reisen, zum Bezahlen in Online-Shops oder im Geschäft benötigst. In dem Fall ist die Deutschland-Kreditkarte genau richtig. Vom Design erinnert sie an eine schwarze Visa und kommt vollständig ohne Grundgebühren aus. Dies ist nicht nur im ersten Jahr so, sondern generell. Wie bereits erwähnt, ist das Abheben von Bargeld gebührenfrei möglich.

Der nächste Vorteil ist, dass du kein weiteres Girokonto eröffnen musst. Dennoch wird dir ein großzügiger Verfügungsrahmen eingeräumt. Weitere Benefits sind:

Vorteile der Deutschland-Kreditkarte Classic

  • 0 Euro Jahresgebühr dauerhaft
  • Weltweit gebührenfrei zahlen
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • 5 % Reiserabatt bei Urlaubsplus
  • bis 15 % Online-Shopping-Cashback
  • kein Kontowechsel notwendig
  • kontaktlos zahlen
  • Unterstützung von Apple Pay
  • Unterstützung von Google Pay
  • flexibles Zahlungsmodell (Teil- oder Vollzahlung)

Ist es möglich, mit der Deutschland-Kreditkarte Apple Pay und Google Pay zu nutzen?

Die Deutschland-Kreditkarte eignet sich hervorragend, um sie bei den modernen Online-Zahlungsdiensten wie Apple Pay und Google Pay zu hinterlegen. Natürlich kannst du die kostenlose Visa Card zur Zahlung bei PayPal, Apple Pay und Google Pay hinterlegen und sogar mit Curve nutzen. Da Curve, Apple Pay und Google Pay keine eigenen Verfügungsrahmen haben, macht es Sinn eine Kreditkarte zu hinterlegen. Eine solche Karte, mit echtem Verfügungsrahmen, ist die Deutschland-Kreditkarte.

Sind Überweisungen von der Deutschland-Kreditkarte möglich?

Das Tolle ist, dass du die Deutschland-Kreditkarte nutzen kannst, um deine Rechnungen zu überweisen. So begleichst du deine Rechnungen vom Kreditrahmen der Karte. Regulär sind Kreditkarten dafür nicht vorgesehen, aber mit der Deutschland-Kreditkarte ist das möglich.

Das erledigst du wie folgt: Du beauftragst eine Überweisung vom Kartenkonto auf dein Girokonto. Dabei ist zu beachten, dass nur Überweisungen auf das hinterlegte Referenzkonto möglich sind. Beim Referenzkonto handelt es sich um das Abrechnungskonto, welches du für den Einzug der Kreditkartenabrechnung angegeben hast.

Diese Überweisung auf das Referenzkonto ist kostenlos. Nun kannst du das Geld für die Zahlung von Rechnungen verwenden.

Vergünstigungen und Rabatte durch die Deutschland-Kreditkarte

Neben den gebührenfreien Vorteilen der Kreditkarte, profitierst du von einem attraktiven Cashback-Programm, Vergünstigungen im Gutschein-Portal und einem Reiserabatt in Höhe von 5 %. Buchst du eine Urlaubsreise über die Urlaubsplus GmbH, so bekommst du nach der Reise 5 % Cashback wieder zurück. Cashback oder Rabatte erhältst du auch bei den kooperierenden Autovermietungen. Weil die Kreditkarte einen echten Kreditrahmen hat, eignet sich die Deutschland-Kreditkarte um die Kaution für einen Mietwagen zu hinterlegen.

Die Deutschland-Kreditkarte Gold mit Reiseversicherungen

Mit der Deutschland-Kreditkarte kannst du nichts falsch machen, weil sie nichts kostet. Der Einsatz der Visa ist weltweit gebührenfrei. Es wäre allerdings ganz cool, wenn du noch ein paar Reiseversicherungen bekommen könntest. Diese Ausstattung gibt es und so wird aus der kostenlosen Visa-Karte eine goldene Kreditkarte.

Gerade wenn du öfter unterwegs bist und einen verlässlichen Partner für deine Absicherung suchst, dann ist die Deutschland-Kreditkarte Gold für dich eine gute Wahl. Darin enthalten sind u.a.:

Für die Reiseversicherungen wird nun eine Jahresgebühr fällig. Allerdings kann die Gebühr auch entfallen.

Weitere exklusive Vorteile der Deutschland-Kreditkarte Gold

  • weltweit ohne Gebühr Geld abheben
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Flugverspätungsversicherung
  • Gepäckversicherung
  • 0 Euro Jahresgebühr im ersten Jahr
  • dauerhaft ohne Jahresgebühr bei einem Jahresumsatz von 3.000 Euro, sonst 45 Euro pro Jahr ab dem 2. Jahr
  • 5 % Reiserabatt bei Urlaubsplus
  • bis 15 % Online-Shopping-Cashback
  • kein Kontowechsel notwendig
  • kontaktlos zahlen
  • Unterstützung von Apple Pay
  • Unterstützung von Google Pay
  • Flexibles Zahlungsmodell (Teil- oder Vollzahlung)

Was kostet die Deutschland-Kreditkarte Gold?

Die gute Nachricht: Im ersten Jahr kostet die Kreditkarte nichts! Danach wird eine Jahresgebühr von 45 Euro erhoben. Wir möchten dir aber verraten, wie du diese auf 0 Euro reduzierst.

Im ersten Jahrs zahlst du keine Grundgebühr und kannst die goldene Visa Karte auf Herz und Nieren testen. Ab dem zweiten Jahr entfällt die Jahresgebühr in Höhe von 45 Euro, sobald du mindestens 3.000 Euro im Jahr umsetzt. Setzt du die Karte also fleißig ein, im Alltag, an der Tankstelle und in den Hotels, so bekommst du ein umfangreiches Reiseversicherungspaket gratis. Wie auch bei der Gratisvariante, sind Bargeldverfügungen weltweit kostenfrei. Die bargeldlosen Zahlungen erledigst du mit der Deutschland-Kreditkarte Gold im gesamten EWR gebührenfrei. Im Gegensatz zur Deutschland-Kreditkarte classic sind die bargeldlosen Transaktionen in Fremdwährung nicht mehr gebührenfrei. Dafür werden 2 % des verfügten Betrages fällig.  

Wie hoch ist der Kreditrahmen der Deutschland-Kreditkarte Gold

Die goldene Karte bringt dir schon zu Beginn einen ansehnlichen Kreditrahmen. Eine schwarze Kreditkarte mit goldenen Buchstaben sieht nicht nur edel aus, sondern verleiht Dir Flexibilität beim Bezahlen. Während die kostenlose Karte in der Regel einen Kreditrahmen von 2.500 Euro mitbringt, beschert dir die goldene Visa Card einen anfänglichen Kreditrahmen von bis zu 3.500 Euro. Dies ist der Regelfall, allerdings kann der anfängliche Rahmen geringer sein. Bei aktiver Nutzung wird der Kreditrahmen dann erhöht.

Wie beantragst du die Deutschland-Kreditkarten?

Direkt nach dem Ausfüllen dieses Antrags, bekommst du eine sofortige Online-Entscheidung der Bank über deinen Kreditkartenantrag. Gleichzeitig wird dir dein anfänglicher Verfügungsrahmen (Classic bis zu 2.500 Euro, Gold bis zu 3.500 Euro) mitgeteilt.

Jetzt die Visa Karte beantragen