Kreditkarten Reisekrankenversicherungwo-die-sonne-scheint

Damit du im Urlaub krankenversichert bist, solltest du dich nach Kreditkarten mit einer Reisekrankenversicherung umschauen. Diese Kreditkarten sind einfach zu bekommen und kosten nicht viel Geld. In der Regel kannst du davon ausgehen, dass es sich sowohl bei goldenen Kreditkarten, als auch bei Platinkarten um Kreditkarten mit einer Reiseversicherung handelt.

In diesem Artikel verraten wir dir, welche Kreditkarten eine Reisekrankenversicherung enthalten.

Reisekrankenversicherung mit Kreditkarte oder ohne?

Wenn du im Ausland unterwegs bist, kann es passieren, dass du nicht krankenversichert bist. Die europäische Krankenversicherungskarte gilt nicht in jedem Land. Besonders nicht auf anderen Kontinenten.

Miles and More Promotion 8

Du brauchst auf jeden Fall eine Reisekrankenversicherung, die oft auch Auslandskrankenversicherung genannt wird. Um so eine Versicherung zu bekommen, hast du die Möglichkeit einen separaten Anbieter zu wählen oder dir die passende Kreditkarte auszusuchen.

Der Vorteil an der letzten Version ist, dass du nur wenig Geld dafür bezahlen musst. Es gibt sogar kostenlose Kreditkarten mit einer Auslandsreisekrankenversicherung. Das ist dann die günstigste Variante, um an einer Reisekrankenversicherung mit Kreditkarte zu erhalten.

Welche Kreditkarten bieten eine Reisekrankenversicherung an?

Es gibt zahlreiche Kartenprodukte, die eine Auslandsreisekrankenversicherung enthalten. Die kostenlosen Kreditkarten sind z. B. die TF Mastercard Gold und die gebührenfreie Mastercard Gold von Advanzia. Interessant ist auch die American Express BMW Karte. Diese Kreditkarte bietet dir ebenfalls eine Auslandskrankenversicherung an und ist bei einem Kartenumsatz von 4.000 Euro im Jahr kostenlos.

TF Masterc Gold Vorteile kreditkarte-aus-metall

Weiterhin kannst Du Dich nach weiteren Kartenprodukten umschauen. So haben die Eurowings Kreditkarte Gold und auch die Deutschland-Kreditkarte Gold eine Reisekrankenversicherung inklusive.

Das Barclays Platinum Double sticht besonders positiv hervor, weil du mit diesem Doppel aus Visa Card und Mastercard ein umfassendes Paket an Reiseversicherungen bekommst, was selbstverständlich einen Krankenversicherungsschutz bietet.

Vorteile Barclays Platinum Double kreditkarte-aus-metall

Kreditkarten mit Reisekrankenversicherung zum Meilen sammeln

Bei Meilenjägern ist sicherlich die Lufthansa Kreditkarte Gold bekannt, welche ein sehr solides Paket an Reiseversicherungen bietet. Das Interessante an diesem Karten ist, dass die Auslandskrankenversicherung auch dann aktiv ist, wenn du die Reise nicht mit der Kreditkarte bezahlt hast. Im Gegensatz zur Reiserücktrittsversicherung musst du bei den meisten Produkten deine Reise mit der Kreditkarte bezahlen, damit die Reiseversicherung überhaupt erst gültig wird.

Die Kreditkarten von American Express zählen zu den besten Kartenprodukten für die Reise, wenn es darum geht Vorteile, wie einen Elite-Status und viele Versicherungen zu bekommen. Mit dem eigenen Bonusprogramm Membership Rewards bekommst du eines der vielfältigsten Möglichkeiten geboten, Punkte und Meilen zu sammeln.

So haben natürlich die American Express Gold Kreditkarte und unschlagbare Portfolio der American Express Platinum eine Reisekrankenversicherung im Gepäck. Hier ist es allerdings so, dass du die Reise mit der Kreditkarte bezahlen musst, um in den Versicherungsgenuss zu kommen.

American Express Gold Card Vorteile kreditkarte-aus-mll

Für die Hilton Honors Visa Card kannst du einen optionales Reiseversicherungspaket hinzubuchen und erhältst damit automatisch eine goldene Kreditkarte.

Nutze das Potenzial von Bankfiliale und Kreditkarte

Die Postbank hat zwei Zahlungskarten, die VISA Card Gold und die VISA Card Platinum, mit denen deine medizinische Versorgung im Ausland sichergestellt ist. Als Inhaber einer Postbank Visa-Kreditkarte solltest du auch ein Postbank Girokonto haben. So profitierst du von einem Ansprechpartner vor Ort und der Nutzung einer echten Bankfiliale.

Die Commerzbank GoldKreditkarte ist ebenfalls ein interessantes Kartenprodukt, über das du hier mehr lesen kannst. Es gilt das Gleiche, wie bei der Postbank. Die Commerzbank bietet eine echte Bankfiliale und damit auch den Schalterdienst an.

Was FinTech zu bieten hat

Einen letzten Blick wollen wir auf die Fintechs werfen und sowohl Revolut als auch Curve erwähnen. Die Curve Card und das Konto bei Revolut kannst du kostenlos bekommen. Damit kannst du weltweit gebührenfrei bezahlen. Mit einer kleinen monatlichen Gebühr wertest du sowohl Curve als auch Revolut auf. So kannst du dir wertvolle Versicherungen hinzubuchen, unter anderem eine Auslandsreisekrankenversicherung.